Op kölsch jesaht 14

Weisheit14

“Do finge sibbe Katze kei Müüsje drin widder!”
Da finden sieben Katzen keine Maus drin wieder.

Hier könnte mal wieder aufgeräumt werden.

 

Zum Foto:
© Birgit Maifeld

Zu sehen hier ein Blick in die Restmüllverbrennungsanlage. Der Müll wird hier mittels Greifarmen in einen von vier Verbrennungsöfen geschmissen, die rund um die Uhr laufen. In Köln werden übrigens 300.000 Tonnen Müll pro Tag produziert: Wat fott es, es fott!

Die Kölner Anlage hat Modellcharakter, denn sie läuft auf höchstem Niveau und übertrifft alle Mindestanforderungen. Die Luft, die hier rausgeht, ist sauberer, als das was reinkommt! Nebenbei wird der hier erzeugte Dampf übrigens von Ford zum Heizen genutzt, über Solarzellen auf dem Dach Strom produziert und die erzeugte Asche wird z.B .im Straßenbau weiterverwendet.

Vielleicht hast du auch mal Lust, die Anlage zu besuchen, es lohnt sich!
Infos gibt es hier: www.avgkoeln.de

Und warum es gut ist, regelmäßig auszumisten, erfährst du in Kapitel 4 von Mäht Nix! Das Kölsche Glücksgesetz.