Op kölsch jesaht 18

Weisheit18

“Huffaht lick Ping.”
Hochmut tut weh.

Kölsche Bescheidenheit

 

Zum Foto:
© Birgit Maifeld
Zu sehen hier die Kranhäuser im Rheinauhafen. Über deren Zweck & Schönheit lässt sich sicher streiten. Für die einen sind sie das Non Plus Ultra der modernen Architektur, die anderen finden sie kalt und unpassend zur historischen Kulisse.
Typisch kölsch sind die Kranhäuser und die Gestaltung im Rheinauhafen jedenfalls nicht, denn auf Schicki Micki steht der Kölner gar nicht. Als bodenständiger Typ mag er es lieber bürgerlich gemütlich und da wundert es auch nicht, dass nicht nur der noble Playboyclub hier gescheitert ist.

Welche Gastrobetriebe immer noch laufen und was sonst so los ist, findest du hier: www.rheinauhafen-koeln.de

Mehr zur pragmatischen Art des Kölners und die Antwort auf die Frage, ob Schönheit glücklich macht, gibt’s in Kapitel 1 von Mäht Nix! Das Kölsche Glücksgesetz.